blank Pharmalogistics News

Informationen aus dem Bereich der Pharmalogistik und aus unserem Unternehmen.
Messetermine & Veranstaltungen

11 Jun: Unser Messebericht der Vision Pharma

Hanseservice war wieder auf Messe. Diesmal als Aussteller mit eigenem Messestand. Dadurch konnten wir unsere GDP zertifizierten Logistiklösungen für die Pharmabranche detailliert darstellen. Besonderes Interesse konnten wir bei unseren passiven Kühlboxlösungen verzeichnen, welche wir in den Stufen -15°C bis 25°C / 2C° bis 8°C / 15°C bis 25°C anbieten.

30 Mai: Vision Pharma wir sind in Halle B.2.6

*** Messeticker *** Messeticker *** Messeticker *** Treffen Sie uns vom 03.06 bis zum 05.06.14 auf der Vision Pharma in Stuttgart. Sie finden uns in Halle B.2.6 Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit Ihnen rund um das Thema Logistik für pharmazeutische Waren. Gerne stellen wir Ihnen in diesen unsere GDP auditierten Logistikabläufe vor. Auf eine gelungene Messe Ihr Pharmalogisticsteam…

25 Apr: Artikel über uns in der Logistik heute

Wir freuen uns sehr Ihnen den neusten Artikel über uns aus der Logistik heute zu präsentieren. Viel Spass beim lesen.. Fehlerquote halbiert WMS Der Logistikdienstleister Hanse-Service hat 300.000 Euro in Software investiert, die verschiedene Branchenanforderungen in drei Lagern abdeckt. Neben dem Hauptstandbein Textillogistik konzentriert sich die Hamburger Hanse-Service Internationale Fachspedition GmbH auch auf die Pharma- und Lebensmittellogistik. Im dritten Geschäftsbereich…

14 Apr: Im Land der Biotechnologie

Deutsche Biotechnologietage 2014 Liebe Newsblog Leser, am 09.04.2014 und 10.04 haben wir die 5en Biotechnologietage in Hamburg besucht.  Mit uns besuchten noch 780 weitere Interessierte die Messe in Hamburg. Der biologisierte Markt ist ein innovatives und gleichzeitig höchst anspruchsvolles Segment. Es wurden moderne bioanalytische Untersuchungen vorgestellt. Abgerundet wurden die Tage durch Fachvorträge, die von aktuellen Forschungsergebnissen bis hin zu Gründungsschwierigkeiten von Start…

21 Mrz: Ein Beispiel aus unserer Praxis

Wir führten für einen Kunden einen kniffligen Transport im passiven Kühlungsbereich von 18 Flaschen a 2 Liter Wirkstoff von Frankfurt nach Südkorea im Warenwert von 140.000 USD durch. Wir hatten den Auftrag eine konstante Temperaturführung  von Minus 78 Grad Celsius zu gewährleisten. Dies gelang uns durch unsere Spezialverpackungen sowie durch die Beigabe von Trockeneis in die passive Kühlverpackung  somit war…

14 Mrz: Outsourcing Ihrer Logistikprozesse mit uns

Das Thema Outsourcing von Logistikprozessen wird auch für die Pharmabranche immer interessanter da man damit die Rationalisierung von Prozessen und die Möglichkeit einer Konzentration auf zentrale Kernkompetenzen schafft. Steigender Wettbewerbsdruck, internationale Märkte mit globalen Strukturen sowie stetig steigende Anforderungen an das Supply Chain Management drängen Pharmaunternehmen vermehrt dahin, sich auf die wesentlichen  zu fokussieren.

14 Mrz: Das richtige Supply Chain Managment für die Biotech-Branche

Am 07.02.2014 haben wir über die BIO Science Cluster Veranstaltung berichtet. Die Biotech-Branche zeichnet sich insbesondere durch hohes Innovationspotenzial und einem rasanten Marktwachstum aus. In bestimmten Bereichen der Biotech- Branche kann es durch Neuentwicklungen von Produkten zu rasanten Absatzsteigerungen kommen auf die unverzüglich und flexibel reagiert werden müssen. Darüber hinaus stellt die Branche enorme Anforderungen an den Transport und die…

28 Feb: Partner Kühllager in Shanghai

Bei temperaturempfindlichen Gütern kommt es auf eine durchgängige Einhaltung der Temperaturkette ein. Insbesondere der Import von temperierten Gütern  aus China stellt besondere Anforderungen an das Supply Chain Management. Wir haben für Sie unser Netzwerk ausgebaut und bieten Ihnen mit unserem Partner in Shanghai die Möglichkeit Ihre Ware unter kontrollierten Bedingungen temperiert zwischen 15°C  und 25°C zu lagern.

07 Feb: Risikomanagement durch CAPA

Im Bereich der pharmazeutischen Herstellung im weitesten Sinn – bei allen GxP-regulierten Aktivitäten –  kann es zu der Situation kommen, dass vorgegebene Abläufe nicht eingehalten werden oder nicht zum optimalen bzw. erwarteten Ergebnis führen. Hanse-Service setzt auf das CAPA Korrektur und Vorbeugemaßnahmensystem, um Ihnen und Ihren Pharmazieprodukten den höchstmöglichen Schutz und reibungslosesten Ablauf der Prozesse im Logistischen Bereich zu gewähren….