Prozessabläufe & Qualitätsmanagement

Prozesse & Qualitätsmanagement

Lagerlogistik mit kundenspezifischer Systemlösung, für effiziente Arbeitsabläufe

Qualitätsmanagement | Pharmalogisticspartner setzt innerhalb der Hanse-Service Gruppe auf das Warehouse Management System Inconso WMS S

Was wir für Sie tun können:

Bei der Warehouse Management Software inconsoWMS S handelt es sich um eine ausgereifte IT Systemlösung, mit der alle gängigen Lagerprozesse abgebildet werden können. Das WMS System ist modular aufgebaut und ermöglicht hierdurch eine schnelle und flexible Konfiguration von unterschiedlichen Kundenanforderungen, sowie eine einfache Anpassung an vorhandene Logistikprozesse.

Unter Verwendung modernster IT Werkzeuge wird aus einer Vielzahl von Funktionsmodulen eine kundenspezifische Systemlösung zusammengestellt. Dabei sind individuelle Anpassungen und Erweiterungen sowohl des Funktionsumfangs als auch der Bildschirmoberfläche und der zugrundeliegenden Datenstrukturen möglich.

Standardisierte Schnittstellen für Integration in bestehende Systemlandschaften

GDP Compliance

Datenserver mit Backup System und Datenspiegelung auf Ausweichserver

Quality Management System

CAPA & Risk Management

SOP’s Selbstinspektion (interne Audits)

Interne Schulungen

Temperaturüberwachnung entlang der gesamten Suppy Chain

Einsatz qualifizierter und validierter Logger im Lager

Einsatz qualifizierter und validierter Logger während des Transports

Permanente Temperaturüberwachnung via GPS / Monitoring / Datenarchivierung Temperaturaufzeichnungen

Alarmplan bei kritischen Temperaturabweichungen

Gewährleistung von Sicherheitsstandards

Sicherheitskontrollen

Codierte Sicherheitsschlösser

Geschultes Personal

Einsatz eines pharmagerechten Warenwirtschaftssytems (INCONSO)

MHD / FIFO / Chargenverwaltung

Quarantänemanagement durch Sperrlagerfunktion

Scanner geführte WE-Prozesse und Kommissionierung

Bestandsdaten Rückverfolgbarkeit / Rückrufaktionen

Ihr Wettbewerbsvorteil

PharmaLogisticsPartner – Mehr Leistung durch flexible, effiziente Arbeitsabläufe und ständige Prozessoptimierung.

Prozessablauf im Warenausgang unter Berücksichtigung höchster Qualitätsansprüche, Liefergeschwindigkeit und Kontrolle der Liefermenge.

Qualität = bewusstes Handeln = Verantwortung

Die Komplexität der GDP-Guideline erfordert ein hohes Maß an Arbeitsaufwand bezüglich der Sicherstellung der Umsetzung.

GDP-Guidelines

Temperaturführung

Lagerräume

Mapping

Risikoanalyse

Dokumentation

Schulungen

Selbstinspektionen

Hygiene Maßnahmen

Prozessüberwachung

Verantwortung

Sicherstellung der Integrität und Qualität entlang der kompletten Wertschöpfungskette.

Sie haben Fragen zum Bereich Qualitätsmanagement?
Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über unsere Prozessabläufe und unser Qualitätsmanagement.

pharmalogistik-ma-brinkmann

Jörg Brinkmann

Geschäftsführer / CEO

+49 (0)40 752 77 – 255

pharmalogistik-ma-eckel

Thorsten Eckel

Geschäftsführer / CEO

+49 (0)40 752 77 – 171

Weltweite Pharma Logistik